Behandlungskosten

Naturheilkundliche Behandlungsmethoden wie Klassische Homöopathie, Akupunktur, Cluster-Medizin, Fuß-Reflexzonenmassage, Baunscheidtieren, Schröpfen usw., sind wirksame und bewährte natürliche Heilverfahren.

Die Abrechnung der Behandlungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker oder analog zur Gebührenordnung für Ärzte.

Behandlungskosten werden von vielen Privaten Krankenversicherungen und von der Beihilfe zu den jeweils vertraglich vereinbarten Bedingungen übernommen.

Die gesetzlichen Kassen erstatten Behandlungen durch Heilpraktiker nicht. Gesetzlich Versicherte können eine Zusatzversicherung abschließen, die sich an den Behandlungskosten beteiligt.

Detaillierte Behandlungskosten teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.